Natürlich, praktisch, edel - die neue Verpackungslinie von SISSEL

WARUM EIN NEUES VERPACKUNGSDESIGN?

Die Zeit ist reif. Weit über 12 Jahren existiert dieses Verpackungsdesign. Alle guten und modernen Verpackungen (und das waren sie), werden einmal unmodern. Das, was vor Jahren hervorragend war, wirkt heute überholt und nicht mehr zeitgemäß. Ansprüche und Trends verändern sich. Genauso wie das Verhalten und die Sichtweise von Menschen, die diese Verpackung wahrnehmen.

Eine Verpackung sendet wichtige Verkaufssignale, die da heißen: Qualität, Modernität, Funktion und Trend. Die große und überwiegende Mehrheit aller Verbraucher lässt sich durch eine funktionierende und gute Verpackung eher zu einem Kauf überzeugen als bei einem unverpackten oder schlecht verpackten Produkt. Wenn man eine alte und neue Verkaufsverpackung gegenüberstellt, mit dem identischen Produkt als Inhalt, werden sich Verbraucher aber auch Fachleute nahezu immer für das vermeintlich modernere Produkt entscheiden.


DAS EINKAUFSVERHALTEN ÄNDERT SICH – UND ZWAR DEUTLICH

Das Einkaufsverhalten hat sich in den letzten Jahren deutlichst verändert. Der Einkauf wird zunehmend online getätigt. Die Corona-Jahre haben diese Trend nochmalig klar forciert. Und dieser Trend ist unumkehrbar. Das bedeutet im Rückschluss: Die Verpackung muss in Zukunft noch mehr wichtige Versandoptionen bedienen. Sie sollte einfach im Handling und absolut robust sein. Zwei Faktoren, die das neue Design perfekt beherrscht


IMMER WICHTIGER – DAS THEMA NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit und Natürlichkeit wird von manchem nach wie vor zu einem modischen Trend verklärt. Das zu tun wäre ein leichtsinniger und fahrlässiger Fehler. Seit über zehn Jahren nimmt das Thema einen immer breiteren Raum in der allgemeinen Kommunikation, in der individuellen Lebensgestaltung sowie im Ausbau der Produktsortimente ein. Und seit ca. drei Jahren nimmt es richtig Fahrt auf. Ein nachhaltiges und ressourcenschonendes Leben ist nicht nur elementar, sondern wird auch immer mehr zu einem wichtigen Entscheidungs- und Kaufkriterium. Und gerade unsere Kernzielgruppen der gesundheitsbewussten Menschen sind besonders affin und für die richtigen Botschaften empfänglich.


THE NATURAL WAY OF SWEDEN

Vor vielen Jahren „nur“ ein guter Slogan, der auf die Herkunft der Marke sowie auf die natürliche und „nicht medikamentöse“ Wirkung der Produkte abzielte, gewinnt mit den neuen Verpackungen zusehends an Kraft und Wirkung. Denn Natürlichkeit wird nicht nur nahezu immer positiv assoziiert, sondern schmiegt sich ebenfalls eng an das Thema Nachhaltigkeit. Und somit machen wir einen dicken Punkt in der Kommunikation und präsentieren uns heute als „visionärer“ Vordenker.

Aber Achtung: dieser gute Slogan hat aber auch ein zunehmendes Glaubhaftigkeitsproblem. Denn dieser ist (nach wie vor) auf hochglänzenden Showkartons gedruckt. Formulierter Anspruch und verwendetes Material passen da nicht mehr zusammen.


SKANDINAVISCHES DESIGN

Design made in Scandinavian. So sieht es aus … und so soll es wirken. Die reduzierte, stilisierte und zurückgenommene Gestaltung sowie der Einsatz von grafischen Mustern ist typisch. Skandinavisches Design steht im mitteleuropäischen Bereich ungebrochen für Qualität, Innovationen und hochwertige Lösungen. Und so zahlt das Verpackungsdesign auch bestens auf die schwedische Markengeschichte von Sissel ein. Das geometrische Muster, welches in Anlehnung an die farbigen Verpackungen an den Außenseiten umlaufend zu sehen ist, wirkt wie ein hochwertiger Rahmen, der aufmerksamkeitsstark die Blicke auf sich zieht.
Die Verpackung ist konsequent auf „Internationalität“ getrimmt. Ein Verpackung für alle. Notwendige Informationen werden auf dem auffälligen und dem nachträglich aufgebrachten und hochwertig wirkenden Label kommuniziert. Dieses ist jeweils in der Farbigkeit der vier Themenwelten gehalten.


WOW! NACHHALTIGKEIT KANN AUCH SCHLAU SEIN

Diese Verpackung ist besonders – denn sie ist doppelt nachhaltig. Nachhaltig im Sinne der verwendeten Materialien und dem reduzierten Aufdruck sowie dem gleichzeitigen Einsatz als Versandkarton. Das ist nicht nur schlau, sondern spart auch Geld … und Nerven. Denn eine große „innere“ Schwelle beim Versand ist gerade bei Therapeuten und kleineren Fachhändlern, die passende Umverpackungen in unterschiedlichen Formaten sowie Füllmaterial zu bevorraten. So sparen die neue Verpackungen beim Einzelversand echte Ressourcen – zeitlich und finanziell!


INDIVIDUALITÄT FÜR DEN FACHHANDEL

Die neue nachhaltige Verpackung sollte nach wie vor beim Fachhandel auch als „Showkarton“ funktionieren und seine Stärken im Regal oder in der Präsentation ausspielen können. Auf diese wichtige Eigenschaft muss der Fachhandel nicht verzichten. Denn es werden „Einstecker“ konzipiert, die bei Bedarf den „nachhaltigen“ Karton zu einem vollwertigen Showkarton werden lassen. Das Besondere: Wir können erstmals auch in der jeweiligen Landessprache und somit vollkommen individuell den Verbraucher ansprechen. Ein wichtiges Argument für den Fachhandel.


PRODUKTE „NEU ERLEBEN“

Ein nicht zu vernachlässigender Punkt ist das Produkterlebnis. Alle neuen Verpackungen öffnen sich jetzt nach oben. So erlebt der Anwender nicht nur sein Produkt beim ersten Öffnen besonderer und wertiger, sondern auch bei der Produktpräsentation im Fachhandel spielt die neue Verpackung so ihre Stärke aus.

Umsetzung in der Praxis

Hier nun die vier wichtigsten Aspekte im täglichen Umgang mit der Verpackung und wie die einzelnen Situationen durch das neue Verpackungsdesign verbessert werden.


1. Regalpräsentation


Die neuen Verpackungen
… sind durch den deutschen „Einstecker“ für den Betrachtenden verständlicher und attraktiver als die alten Verpackungen
… verkaufen sich durch den deutschen „Einstecker“ besser als die alten Verpackungen
… wirken im Regal durch das neue Design ansprechender und moderner als die alten Verpackungen
… haben einen höheren Wiedererkennungswert als die alten Verpackungen



2. Kundenberatung


Die neuen Verpackungen
… bieten bessere und unterstützende Informationen bei der Kundenberatung als die alten Verpackungen
… sind im Kundengespräch praktischer zu verwenden als die alten Verpackungen
… wecken positivere Assoziationen (Natürlichkeit, Nachhaltigkeit) als die alten Verpackungen
… unterstreichen durch den Naturkarton mehr die „natürliche Wirkung“ der Anwendung als die alten Verpackungen



3. Versand


Die neuen Verpackungen
… vereinfachen den Versand deutlich, da sie keine zusätzliche Umverpackung benötigen im Vergleich zu den alten Verpackungen
… sparen weiteres Verpackungsmaterial im Vergleich zu den alten Verpackungen
… sparen Ihnen Geld durch den Verzicht auf zusätzliches Verpackungsmaterial im Vergleich zu den alten Verpackungen
… wecken beim empfangenden Kunden positive Assoziationen durch die Nachhaltigkeit und Natürlichkeit im Vergleich zu den alten Verpackungen



4. Unboxing


Die neuen Verpackungen
… bieten dem Kunden durch das „nach oben Öffnen“ ein besseres Produkterlebnis als die alten Verpackungen
… sind durch das „nach oben Öffnen“ praktischer als die alten Verpackungen
… bieten durch den Naturkarton ein angenehmeres haptisches Erlebnis als die alten Verpackungen
… setzen das Produkt besser in Szene als die alten Verpackungen



Wir hoffen auch SIE vom neuen SISSEL Verpackungskonzept überzeugt zu haben.

Ihr SISSEL-Team